Zurück zur Auswahl

Marc Seestaedt - Zur Person

 

Zur Person:

Jahrgang 1979
Autodidakt
Dipl.Sozialpädagoge
freischaffender Künstler
wechselnde Projekte mit Musik, Theater, Fotografie + Tanz

"Sollte ich ein Motto formulieren, wäre es wohl 'KEEP THINGS SIMPLE' oder 'GO FOR THE ESSENCE'. Für die Fotografie heißt das, dass ich den Aufwand gern klein halte: nicht zuviel technisches Drumherum und möglichst mit natürlichem Licht arbeiten.
Aus Vereinfachung und Reduktion auf das Essentielle geht eine eigene Schönheit und Qualität hervor, die ich mag. Wirf Dinge über Bord, die du nicht wirklich brauchst, ob im Leben oder in der Kunst, und du wirst dich leichter fühlen. Leichter, beweglicher, unabhängiger, offener für Neues und Abwegiges."

Marc Seestaedt, 26, weilt und arbeitet als zugezogener Ostseeküstengeborener seit neun Jahren in Hannover. Vom Studium her ursprünglich Sozialpädagoge, sucht er seit einigen Jahren als Künstler unter anderem über die Medien Fotografie, Musik und Tanz das Schöne und Wahre.
So konzeptioniert und veranstaltet er zum Beispiel mit wechselnden Mitmusikern verträumt-sehnsuchterfüllte Konzertabende, inszeniert mit Schauspielstudenten der Hochschule für Musik und Theater Hannover nachdenkliche Foto-Bildgeschichten über das Mysterium des Lebens und der Liebe und war im Kontext der Beschäftigung mit freiem Tanz in den letzten Jahren beim 'Kleinen Fest im Großen Garten' als Tänzer zu sehen.

eMail: mseestaedt@hotmail.com  
homepage:

www.marcseestaedt.de
www.artkitchen.net

 
themen: dance  

Marc Seestaedt